WORKSHOP – Ein theatraler LIVE-Talk

MITTWOCH, DEN 23. SEPTEMBER, AB 19:30 UHR

 

Andreas Browa und Christian Koch

 

Arbeit, Arbeit, Arbeit

Das neue Live-Talk-Format im Bochumer Neuland heißt „Workshop“, und tatsächlich will es eher eine Werkstatt sein als ein Labor: Wir wollen im Gespräch unserer Denken und unseren Blick schärfen, an Formulierungen feilen, uns an ungewohnten Zusammenhängen abarbeiten, scheinbar weit entferntes zusammenfügen, Verknotetes und Verfilztes zerhacken, die Patina von Vergessenem wegätzen, usw. Es geht als darum, Skills, Fertigkeiten anzuwenden, zu verbessern. Das Gespräch als Werkstück, das sich vom groben Klotz zur ornamentalen Fräsarbeit entwickelt. Wenn’s gut geht. Denn: wo gehobelt wird fallen Späne, und Handwerk hat zwar doppelten Boden, aber es ist nicht alles Gold, was glänzt… – ck

Eintritt frei

Untitled-1